Nein! meine Kinder geb ich nicht her!/No! I won't give my children away!

2d
6 Min Read
1287 words

Screenshot_20230125_144715_WhatsApp.jpg

Ich denk′, ich schreib' euch besser schon beizeiten
Und sag′ euch heute schon endgültig ab –
Ihr braucht nicht lange Listen auszubreiten
Um zu sehen, dass ich auch zwei Kinder hab'!
Ich lieb' die beiden, das will ich euch sagen
Mehr als mein Leben, als mein Augenlicht
Und die, die werden keine Waffen tragen!
Nein, meine Kinder geb′ ich nicht –
Nein, meine Kinder geb′ ich nicht!

Ich habe sie die Achtung vor dem Leben
Vor jeder Kreatur als höchsten Wert –
Ich habe sie Erbarmen und Vergeben
Und wo immer es ging, lieben gelehrt!
Nun werdet ihr sie nicht mit Hass verderben
Keine Ziele und keine Ehre, keine Pflicht
Sind's wert, dafür zu töten und zu sterben –
Nein, meine Kinder geb′ ich nicht –
Nein, meine Kinder geb' ich nicht!

Ganz sicher nicht für euch hat ihre Mutter
Sie unter Schmerzen auf die Welt gebracht –
Nicht für euch und nicht als Kanonenfutter
Nicht für euch hab′ ich manche Fiebernacht
Verzweifelt an dem kleinen Bett gestanden
Und kühlt' ein kleines glühendes Gesicht
Bis wir in der Erschöpfung Ruhe fanden
Nein, meine Kinder geb′ ich nicht –
Nein, meine Kinder geb' ich nicht!

Sie werden nicht in Reih' und Glied marschieren
Nicht durchhalten, nicht kämpfen bis zuletzt
Auf einem gottverlass′nen Feld erfrieren
Während ihr euch in weiche Kissen setzt!
Die Kinder schützen vor allen Gefahren
Ist doch meine verdammte Vaterpflicht
Und das heißt auch, sie vor euch zu bewahren!

Nein, meine Kinder geb′ ich nicht –
Nein, meine Kinder geb' ich nicht!

Ich werde sie den Ungehorsam lehren
Den Widerstand und die Unbeugsamkeit –
Gegen jeden Befehl aufzubegehren
Und nicht zu buckeln vor der Obrigkeit!
Ich werd′ sie lehr'n, den eig′nen Weg zu gehen
Vor keinem Popanz, keinem Weltgericht
Vor keinem als sich selber g'radzustehen!
Nein, meine Kinder geb′ ich nicht –
Nein, meine Kinder geb' ich nicht!

Und eher werde ich mit ihnen fliehen
Als dass ihr sie zu euren Knechten macht

Eher mit ihnen in die Fremde ziehen
In Armut und wie Diebe in der Nacht!
Wir haben nur dies eine kurze Leben –
Ich schwör's und sag′s euch g′rade ins Gesicht:
Sie werden es für euren Wahn nicht geben!

Nein, meine Kinder geb' ich nicht –
Nein, meine Kinder geb′ ich nicht!

Writer(s): Reinhard Mey
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Screenshot_20230125_144738_WhatsApp.jpg

Meine persönliches Fazit!

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, wird bemerkt haben, dass ich Ostdeutscher bin. Und wer auf der anderen Seite der ehemaligen Mauer mitliest, der sollte auch wissen, dass wir vor 33 Jahren noch erbitterte Feinde waren. Nicht etwa, weil wir uns je bekämpft hätten, geschweige denn gekannt hätten. Nein! Weil unsere Politiker und Mainstream-Medien uns das eingeredet haben. Wäre der Kalte Krieg eskaliert, hätten Deutsche auf Deutsche geschossen. Und die Politiker hätten sich wie die Kakerlaken in ihre Bunker verkrochen. So wie jetzt im Ukraine-Russland-Konflikt. Selenski reist um die Welt und Putin regiert von seinem Palast aus.

Aber ich habe Hoffnung: 1 Million Russen sollen vor dem Einberufungsbefehl geflohen sein. Auch viele Ukrainer sind geflohen. Es ist ein Erwachen der menschlichen Intelligenz. Sich nicht für die Obrigkeit erschießen zu lassen.

Es wäre ein Traum, wenn die Politiker einen Krieg anzetteln und kein Bürger geht hin. Dann müssten die Kriegstreiber selbst in ihren Panzer steigen und um ihr Leben kämpfen.

Leider werden immer noch die Armen zum Dienst an der Waffe gezwungen. Diejenigen, die finanzielle Freiheit erlangt haben, können fliehen oder sich freikaufen.

Umso wichtiger ist es meiner Meinung nach, zumindest etwas in Kryptowährungen zu investieren. Mit einer Hardware oder einer Paperwallet lassen sich diese leicht verstecken und auf der Flucht transportieren. Egal vor wem man flieht, den Taliban, dem ukrainischen, russischen oder deutschen Regime.

Finanzielle Intelligenz ist ein Leben lang wichtig oder willst du deine Kinder dem Staat überlassen?


English

Screenshot_20230125_144715_WhatsApp.jpg

I think I'd better write to you in advance
And give you my final notice today -
You don't need to spread out long lists
To see that I also have two children!
I love them both, I want to tell you that

More than my life, more than my sight

And those that won't bear arms!

No, I won't give my children
No, my children I will not give!

I give them respect for life
Before every creature as the highest value -
I taught them mercy and forgiveness
And love wherever possible!
Now you will not corrupt them with hatred
No aims and no honour, no duty
Are worth killing and dying for -
No, I won't give my children
No, I won't give my children!

Certainly not for you their mother
Brought them into the world in pain
Not for you and not as cannon fodder
Not for you have I spent many a feverish night
I stood by the little bed in despair
And cooled a small glowing face
Till we found rest in exhaustion
No, I won't give my children -
No, I won't have my children!

They won't march in rank and file
Not hold on, not fight to the last
Freeze to death on a godforsaken field
While you sit down in soft cushions!
**Protect the children from all dangers
It's my damned fatherly duty
And that means keeping them from you too!
No, I won't give my children
No, I won't give my children!

I will teach them disobedience
Resistance and unbendingness.
To rebel against every order
And not to bow to authority!
I'll teach them to go their own way
Before no bogeyman, no worldly court
To stand before no one but themselves!
No, I will not give my children
No, I will not give my children!

**And sooner will I flee with them
Than that you make them your servants!

Rather go with them to a foreign land
In poverty and like thieves in the night!
We have but this one short life -
I swear it and say it to your very faces:
They will not give it for your delusion!

**No, I won't give my children!
No, I won't give you my children!

Writer(s): Reinhard Mey
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Screenshot_20230125_144738_WhatsApp.jpg

My personal conclusion!

Those who have been following my blog for a while will have noticed that I am an East German. And those who read along on the other side of the former Wall should also know that 33 years ago we were bitter enemies. Not because we ever fought each other, let alone knew each other. No! Because our politicians and mainstream media have talked us into it. If the Cold War had escalated, Germans would have shot at Germans. And the politicians would have crawled into their bunkers like cockroaches. Just like now in the Ukraine-Russia conflict. Selensky travels around the world and Putin rules from his palace.

But I have hope: 1 million Russians are said to have fled the draft. Many Ukrainians have also fled. It is an awakening of human intelligence. Not to be shot for the authorities.

It would be a dream if the politicians instigated a war and no citizen went. Then the warmongers themselves would have to get into their tanks and fight for their lives.

Unfortunately, it is still the poor who are forced to serve at arms. Those who have gained financial freedom can flee or buy their way out.

This makes it all the more important, in my opinion, to invest at least something in cryptocurrencies. With a hardware or paper wallet, they can be easily hidden and transported on the run. No matter who you are fleeing from, the Taliban, the Ukrainian, Russian or German regimes.

Financial intelligence is important for life or do you want to leave your children to the state?


Eines meiner Lieblingslieder, vor allem die Version Reinhard Mey und Freunde. 👍
!BEER

1

Ich wußte einer wundere mich warum der Song mit 13 Mio Klicks nicht in den Charts auftaucht... 😉

!WINE
!LUV

1


Congratulations, @der-prophet You Successfully Shared 0.200 WINEX With @thehockeyfan-at.
You Earned 0.200 WINEX As Curation Reward.
You Utilized 2/2 Successful Calls.

wine_logo


Contact Us : WINEX Token Discord Channel
WINEX Current Market Price : 0.137


Swap Your Hive <=> Swap.Hive With Industry Lowest Fee (0.1%) : Click This Link
Read Latest Updates Or Contact Us

0

Hey @der-prophet, here is a little bit of BEER from @thehockeyfan-at for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

0

Fakt ist leider – wenn es so weit ist, wird der Papa nicht gefragt.

1

Es gibt zwei Möglichkeiten,

Entweder wird der Papa verdammt Reich und kann seine Kinder freikaufen

Oder

Man hört auf die ersten Anzeichen uns packt noch rechtzeitig seine Koffer.

1

Ich rate zu dem Koffer!
Da der Junior auf den eigenen Beinen laufen kann, bleibt im Koffer Platz für die Rücklagen.
Auf jeden Fall weit weg, mit allem, was die lieb und wert ist.

1

Wollen wir hoffen das es nicht zu solch einem Szenario kommt.

0

Wundervoll gschrieben! Bin auch Ossi!!!!

1

Ich danke dir, leider gibt's noch viel zu viele Bürger die denken, dass die Mainstream Medien die einzige vertrauenswürdige Quelle zur wissensbildung ist. 😉

2

Im englischsprachigen Raum nennt man sie bereits "legacy media". Viel passender, wie ich finde... ;D

0

Stimmt, gleich viel vertrauenswürdiger. !WITZ

0

Darf ich das Kleid im Schaufenster probieren?
Nein, bitte in der Umkleidekabine.

Credit: burn950
@thedrummerboy, ich habe dir im Namen von @der-prophet einen $LOLZ Token gesendet
Verwende den Befehl !WITZ oder !LOOL, um einen Witz und ein $LOLZ zu teilen.

Delegate Hive Tokens to Farm $LOLZ and earn 110% Rewards. Learn more.
.(1/6)

0